Bildmarke:: Future Food Forum

Aktuelles Archiv

16.10.18

Für eine Welt ohne Hunger

Auf Einladung von K+S kamen am heutigen Welternährungstag internationale Experten und Vordenker, Stakeholder aus Politik, Wissenschaft und NGOs sowie Fachleute der Entwicklungszusammenarbeit und Vertreter von Start-up-Unternehmen zum dritten FUTURE FOOD FORUM in Berlin zusammen. Im Mittelpunkt der Vorträge und Präsentationen standen nachhaltige Strategien zur Sicherung der Welternährung.

16.10.18

Neues Factbook zur Welternährung vorgestellt

Die Ernährung zu sichern, ist eine der dringlichsten globalen Herausforderungen unserer Weltgemeinschaft. Unser neues Factbook stellt die komplexen Sachverhalte zum Thema Welternährung grafisch und leicht zugänglich vor.

08.10.18

Fakten, Trends und Lösungsansätze zur Ernährung der Weltbevölkerung

Am Welternährungstag bringen K+S und das Handelsblatt die treibenden Themen zur nachhaltigen Ernährungssicherung auf die Bühne des Berliner AXICA Kongress- und Tagungszentrums.

17.09.18

Zukunft der Welternährung – Ende des Hungers?

Die nachhaltige Sicherung der Ernährung ist eine der vordringlichsten globalen Herausforderungen unserer Weltgemeinschaft. Jeder neunte Mensch geht laut Welternährungsorganisation FAO mit leerem Magen zu Bett.

31.08.18

K+S baut Aktivitäten in Ostafrika aus

K+S sieht in der Sub-Sahara-Region sehr großes Wachstumspotenzial, welches an Brasilien, Indien oder China der vergangenen Jahrzehnte erinnert. Der Einsatz von Düngemitteln ist zum Beispiel in Uganda noch sehr niedrig und die Ernteerträge entsprechend gering.

14.10.16

Für eine Welt ohne Hunger

Auf Einladung von K+S kamen gestern Experten aus Politik und Wirtschaft, Fachleute aus der Entwicklungszusammenarbeit und Wissenschaftler in Berlin zum zweiten FUTURE FOOD FORUM zusammen. Sie berieten, wie das von den Vereinten Nationen ausgegebene Ziel, bis zum Jahr 2030 eine Welt ohne Hunger zu schaffen, erreicht werden kann.

29.09.16

Friedensnobelpreisträger beim K+S-Zukunftsforum

Beim FUTURE FOOD FORUM am 13. Oktober 2016 in Berlin werden internationale Experten wie Friedensnobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus, Prof. Dr. Klaus Töpfer sowie Charles Ogang von der World Farmers Organisation Impulse für den aktiven Dialog geben.

04.08.16

Das Zukunftsforum zur Welternährung

K+S veranstaltet am 13. Oktober das zweite FUTURE FOOD FORUM in Berlin und bietet damit erneut eine Plattform für den Austausch von Ideen und Strategien zur Bekämpfung des Hungers und zur langfristigen Sicherung der Welternährung.

15.01.16

Welternährung: K+S ist Teil der Lösung

Der Kampf gegen den Hunger zeigt Fortschritte, doch mit Blick auf das Wachstum der Weltbevölkerung, den Klimawandel und andere Herausforderungen muss er künftig noch effizienter geführt werden.

09.10.14

Umfrage: Deutsche spenden am liebsten für die Bekämpfung des Hungers

Für die Bekämpfung des Hungers in der Welt spenden die Deutschen am liebsten.