Bildmarke:: Future Food Forum

Aktuelles Archiv

14.10.16

Für eine Welt ohne Hunger

Auf Einladung von K+S kamen gestern Experten aus Politik und Wirtschaft, Fachleute aus der Entwicklungszusammenarbeit und Wissenschaftler in Berlin zum zweiten FUTURE FOOD FORUM zusammen. Sie berieten, wie das von den Vereinten Nationen ausgegebene Ziel, bis zum Jahr 2030 eine Welt ohne Hunger zu schaffen, erreicht werden kann.

29.09.16

Friedensnobelpreisträger beim K+S-Zukunftsforum

Beim FUTURE FOOD FORUM am 13. Oktober 2016 in Berlin werden internationale Experten wie Friedensnobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus, Prof. Dr. Klaus Töpfer sowie Charles Ogang von der World Farmers Organisation Impulse für den aktiven Dialog geben.

04.08.16

Das Zukunftsforum zur Welternährung

K+S veranstaltet am 13. Oktober das zweite FUTURE FOOD FORUM in Berlin und bietet damit erneut eine Plattform für den Austausch von Ideen und Strategien zur Bekämpfung des Hungers und zur langfristigen Sicherung der Welternährung.

15.01.16

Welternährung: K+S ist Teil der Lösung

Der Kampf gegen den Hunger zeigt Fortschritte, doch mit Blick auf das Wachstum der Weltbevölkerung, den Klimawandel und andere Herausforderungen muss er künftig noch effizienter geführt werden.

09.10.14

Umfrage: Deutsche spenden am liebsten für die Bekämpfung des Hungers

Für die Bekämpfung des Hungers in der Welt spenden die Deutschen am liebsten.

01.10.14

FUTURE FOOD am 9. Oktober in Berlin: K+S veranstaltet Zukunftsforum zur Welternährung

K+S rückt die Herausforderung, eine deutlich wachsende Weltbevölkerung zu ernähren, in den Blickpunkt.